DER WEINMACHER
Jost Senfter (geb. 1960) war die Begeisterung für den Wein von seinen
Eltern in die Wiege gelegt worden. Seine Mutter stammte aus der bekannten
Mosel–Winzerfamilie S. A. Prüm, sein Vater, Franz–Josef Senfter, blickt
in langer Ahnenreihe bis 1450 auf Weingutsbesitzer zurück.
Als jüngster von vier Brüdern blieb Jost als einziger dem Weinbau treu.
Nach abgeschlossener Winzerlehre und einer weiteren Ausbildung zum
Weinbautechniker zog es ihn in ein Weingut nach Kalifornien, wo er einige
Monate arbeitete. 1988 übernahm er schließlich das Niersteiner Gut
seines Vaters und führt es seit 1992 zusammen mit seiner Frau Katrin
in Familientradition weiter.